Fachgruppen im Baugewerbe-Verband Niedersachsen

Straßen- und Tiefbau, Gleisoberbau, Landeskulturbau, Rohrleitungsbau

Zwei Drittel der Bauleistungen im Straßen- und Tiefbau werden von den baugewerblichen Fachbetrieben erbracht. Neben der Standardleistung Straßenbau übernehmen die baugewerblichen Straßen- und Tiefbaubetriebe immer mehr Spezialprojekte. Neu entwickelte Technologien und umweltfreundliche Materialien gewinnen eine immer größere Bedeutung. Recycling, die Wiederverwendung von Auf- und Abbruchmaterialien, wird immer wichtiger.
Zum Straßen- und Tiefbau gehören als Spezialgebiete der Kabelleitungstiefbau, der Eisenbahn-Oberbau und der Landschaftsbau.
In Zeiten leerer öffentlicher Kassen wird das Öffnen neuer Geschäftsfelder immer bedeutsamer. Straßen- und Tiefbauunternehmen sind daher zunehmend auch im Bereich Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von Straßen durch private Investoren tätig.
Der Bereich Geothermie, d.h. die Nutzung der Erdwärme z.B. für die Eisfreihaltung von Fahrbahnbelägen ist nur ein Beispiel für zukunftsorientierte Geschäftsfelder eines Straßenbauunternehmens.

Aktuell

Seminar „Baustellenvorbereitung, Aufmaß und Abrechnung im Tief- und Straßenbau“ vom 12. bis 13. Februar 2020 in Hannover Fortbildungsangebot für Bauhelfer, Tiefbaufacharbeiter, Straßenbauer

Vom 12. bis 13. Februar 2020 findet im Haus der Bauwirtschaft in Hannover das Seminar „Baustellenvorbereitung, Aufmaß und Abrechnung im Tief- und Straßenbau“ statt. Die Fortbildung richtet sich an Bauhelfer, Tiefbaufacharbeiter, Straßenbauer.

Referent ist Dipl.-Ing. Manfred Quebe aus Münster.

 

7. Deutsche Pflastertage vom 25. bis 26. Februar 2020 in Fulda

Vom 25. bis 26. Februar 2020 finden in Fulda die 7. Deutschen Pflastertage statt.

Die Pflastertage haben sich mittlerweile zum bundesweiten Branchentreffpunkt entwickelt für all diejenigen, die die Pflasterbauweisen insbesondere auch im kommunalen Straßenbau beherrschen und anwenden.

 

Arbeitsstättenregel ASR A 5.2 „Straßenbaustellen“ veröffentlicht

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im Gemeinsamen Ministerblatt Nr. 58/59 vom 21. Dezember 2018 die Arbeitsstättenregeln ASR A5.2 "Straßenbaustellen" bekannt gemacht.

 

Mitteilungsübersicht

Rundschreiben aktuell

Rundschreiben Straßen- und Tiefbau Nr. 10/2019

  1. Breitbandabdeckung: Pläne der Bundesregierung
  2. Bauen für die Deutsche Bahn AG
  3. Deutsche Bahn AG: Nachweis Eignung "Bauen unter Eisenbahnbetrieb" - Schulungsangebot
  4. Vergabepraxis der Deutschen Bahn AG bei Hoch- und Tiefbaumaßnahmen - Schreiben an Ministerpräsident Weil
  5. Deutsche Meisterschaft der Bauberufe 2019
    Bronzemedaille für Straßenbauer-Nachwuchs aus Niedersachsen
  6. Weiterbildendes Studium "Asphalttechnik" - mit Zertifikat
  7. 7. Deutsche Pflastertage vom 25. bis 26. Februar 2020 in Fulda
  8. Weiterbildung zum Fachingenieur / Fachbauleiter "Pflasterbau"

Download nur für registrierte Mitglieder mit Fachgruppen Zugang.


Rundschreibenübersicht

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.