Aktuelles aus der Bauwirtschaft

 

Ergebnisse der ZDH-Betriebsbefragung zur Finanzierungssituation im Rahmen der Corona-Pandemie – Bauhauptgewerbe vergleichsweise solide aufgestellt

Um die Folgen der Corona-Pandemie für die Handwerksbetriebe besser beurteilen zu können, hat der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDH) in Zusammenarbeit mit Handwerkskammern und Fachverbänden des Handwerks die Betriebe zu deren Auswirkungen auf die aktuelle Geschäftstätigkeit befragt. Vor dem Hintergrund einer allgemeinen Betroffenheit lässt sich festhalten, dass das Bauhauptgewerbe unter allen befragten Handwerkszweigen am wenigsten betroffen ist.

Arbeitgeber stimmen Schiedsspruch zu

Die beiden Arbeitgeberverbände im Bauhauptgewerbe, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe, haben dem Schiedsspruch zugestimmt. Nachdem auch die IG BAU ihre Zustimmung signalisiert hat, kann der Schiedsspruch in Kraft treten.

Ausländische Arbeitskräfte - Westbalkanregelung

Das Bundeskabinett hat die Verlängerung der Westbalkan-Regelung beschlossen. Die Regelung, die am 1. Januar 2021 in Kraft treten soll, bedarf nun noch der Zustimmung des Bundesrates.

Forderungsmanagement beginnt vor Abschluss des Bauvertrags

Die wirtschaftlichen Folgen von Corona sind noch nicht absehbar. Einige Unternehmen werden die Krise möglicherweise nicht überstehen. Die Insolvenzantragspflicht andererseits ist ausgesetzt. Den Auftraggeber auf "Herz und Nieren" zu prüfen, ist daher wichtiger denn je.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Förderprogramm für KMU "Digital jetzt" – Überlastung des Online-Antragstools

Wir informierten zuletzt mit der BAUSTELLE 08/2020 über das neue Investitionszuschussprogramm „Digital jetzt" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI). Über dieses Zuschussprogramm sollen mittelständische Unternehmen dazu angeregt werden, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. Auch für das Baugewerbe birgt dieses Programm enormes Potential.

Weitere Beiträge

 

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.