Beratung

Für Innungsmitglieder
Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht – Fachkompetenz, auf die Verlass ist

Die Rechtsberatung im Bereich Arbeits-, Tarifund Sozialrecht beruht auf fundierter Fachkompetenz gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung. Die betriebliche Praxis im Blick, liefert die Abteilung verlässliche Antworten, die schnell und zielgerichtet umgesetzt werden können.

Die juristische Beratung in Personalangelegenheiten erstreckt sich auf die Gestaltung von Arbeitsverträgen und zahlreichen Arbeitshilfen und Mustertexten, die sofort eingesetzt werden können.

Konkrete Hilfestellung leistet die Abteilung bei Problemen mit Behörden und Institutionen. Beispielhaft aufgeführt sind hier die Arbeitsverwaltung, die Krankenkasse, die Sozialkassen der Bauwirtschaft, die Berufsgenossenschaften, die Gewerbeaufsicht und der Zoll.

Außerdem vermitteln unsere Experten in diesem Bereich ihr umfangreiches Fachwissen auf Innungsversammlungen und in Seminaren. Der BVN bietet Ihnen damit im Personalbereich ein umfassendes Angebot an praxisbezogenen Informationen

Außerdem vermitteln unsere Experten in diesem Bereich ihr umfangreiches Fachwissen auf Innungsversammlungen und in Seminaren. Der BVN bietet Ihnen damit im Personalbereich ein umfassendes Angebot an praxisbezogenen Informationen

Ulf Mosenthin
Rechtsanwalt
Ulf Mosenthin
Abteilungsleitung

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 22
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 43

mosenthin@bvn.de


Evelyn Follmer
Assistenz Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 23
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 83

follmer@bvn.de

"Durch die Mitgliedschaft in meiner Innung spare ich bares Geld, erhalte stets kompetente Unterstützung bei verschiedensten Fragestellungen und profitiere zusätzlich von einem großen Netzwerk."

 

André Brockhaus,
Holzbau Brockhaus GmbH, Dinklage

Wirtschafts- und Vergaberecht – Ihre Rechtsberatung auf Expertenniveau

Die Abteilung Wirtschafts- und Vergaberecht findet ihren Schwerpunkt im Bereich Bauund Bauvertragsrecht. Hier stehen Vergabefragen, vergütungsrechtliche Streitigkeiten und Gewährleistungsprobleme im Vordergrund. Außerdem widmet sich die Abteilung handwerks- und gewerberechtlichen Streitfällen.

Die Abteilung des Verbandes berät Sie zudem zur Vermeidung und Abmahnung wettbewerbs- oder AGB-widriger Vertragsgestaltung sowie zur Durchsetzung von Nachträgen.

Darüber hinaus unterstützt sie Sie bei der Auslegung von Leistungsbeschreibungen und ist Mitglied und Vertretung bei der Niedersächsischen VOB-Auslegungs- und Beratungsstelle, die unter dem Vorsitz des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung arbeitet.

 

Die Fachexpertise in diesem Bereich hilft Ihnen auch in allen anderen Rechtsfragen schnell und effektiv weiter, soweit diese nicht in den Bereich Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht fallen.

Die Fachexpertise in diesem Bereich hilft Ihnen auch in allen anderen Rechtsfragen schnell und effektiv weiter, soweit diese nicht in den Bereich Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht fallen.

Rechtsanwalt
Carsten Woll
Abteilungsleitung

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 24
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 40

woll@bvn.de


Maike Lampe
Assistenz Wirtschafts- und Vergaberecht

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 25
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 40

lampe@bvn.de

Öffentlichkeitsarbeit

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes richtet sich an vielerlei Zielgruppen. Während die Abteilung mithilfe von aktiver Pressearbeit die Positionen des Bauhandwerks bei Presse und politischen Akteuren platziert und damit ein günstiges Meinungsklima für die Forderungen des Baugewerbes schafft, sorgt sie ebenfalls mithilfe von Imagewerbung in Print- und Onlinemedien für mehr Ansehen und Akzeptanz des Bauens und der Branche.

 

Um den wachsenden Problemen im Bereich Fachkräfte- und Nachwuchskräftemangel entgegenzuwirken, werden die Sozialen Medien vom Verband genutzt. Sie als Betrieb haben Zugriff auf zahlreiche Werbemittel und erhalten zudem Unterstützung bei Ihrer Nachwuchskräfteansprache. 

 

Die Abteilung steht Ihnen zusätzlich im Bereich Konjunktur zur Verfügung und liefert bei Bedarf aktuelle Zahlen aus der Branche oder stellt Ihnen vorgefertigte Pressestatements zur Verfügung.
Mit den verschiedenen Kanälen des Verbandes werden Sie als verbandsangeschlossener Innungsbetrieb fortlaufend mit allen wichtigen Informationen der Branche versorgt. Dazu erhalten Sie monatlich unsere Verbandszeitschrift DIE BAUSTELLE sowie
unseren Newsletter. Zusätzlich finden Sie alle wichtigen Neuigkeiten und Downloads auf
unserer Website. Dazu gehören neben vielen anderen fachlichen Publikationen Lohntabellen, Beispielrechnungen zum Stundenrechnungssatz als auch Muster zu Bau- oder Ausbildungsverträgen

Um den wachsenden Problemen im Bereich Fachkräfte- und Nachwuchskräftemangel entgegenzuwirken, werden die Sozialen Medien vom Verband genutzt. Sie als Betrieb haben Zugriff auf zahlreiche Werbemittel und erhalten zudem Unterstützung bei Ihrer Nachwuchskräfteansprache. 

 

Die Abteilung steht Ihnen zusätzlich im Bereich Konjunktur zur Verfügung und liefert bei Bedarf aktuelle Zahlen aus der Branche oder stellt Ihnen vorgefertigte Pressestatements zur Verfügung.
Mit den verschiedenen Kanälen des Verbandes werden Sie als verbandsangeschlossener Innungsbetrieb fortlaufend mit allen wichtigen Informationen der Branche versorgt. Dazu erhalten Sie monatlich unsere Verbandszeitschrift DIE BAUSTELLE sowie
unseren Newsletter. Zusätzlich finden Sie alle wichtigen Neuigkeiten und Downloads auf
unserer Website. Dazu gehören neben vielen anderen fachlichen Publikationen Lohntabellen, Beispielrechnungen zum Stundenrechnungssatz als auch Muster zu Bau- oder Ausbildungsverträgen


Anne Minnerup
Abteilungsleitung

Telefon: 0511 / 9 57 57 - 37
Telefax: 0511 / 9 57 57 - 97

minnerup@bvn.de


Manuel Heinrich
Mitarbeiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Elternzeitvertretung)

Telefon: 0511 / 9 57 57 - 73
Telefax: 0511 / 9 57 57 - 97

heinrich@bauverbaende-nds.de

Aus- und Weiterbildung – Fachkräfte sichern für die Zukunft der Baubranche

Eine Ausbildung im Baugewerbe ist eine berufliche Perspektive mit sehr guten Zukunftsaussichten. Zum einen erhalten die Nachwuchskräfte überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütungen, zum anderen sind die Weiterbildungsmöglichkeiten im gewerblichen als auch akademischen Bereich außerordentlich vielseitig. Die verschiedenen Bauberufe werden immer gebraucht.

Die Abteilung „Aus- und Weiterbildung" des BVN setzt sich für die stetige Verbesserung der Rahmenbedingungen in diesem Bereich ein. Sie stärkt konsequent das Image der Bauberufe in der Öffentlichkeit. Verbandsangeschlossene Innungsbetriebe erhalten beim BVN attraktive und interaktive Werbematerialien für Ausbildungsmessen und gut
aufbereitete Informationsmaterialien für ihre Kommunikation an die Hand.

In individuellen Beratungen erhalten Sie in der Abteilung Antworten zu allen Fragen rund um das Thema Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus werden Arbeitskreise zur Erstellung von Prüfungsaufgaben koordiniert, Prüfungsausschüsse beraten und Fachseminare
u.a. zu den Themen Mitarbeiter gewinnen, neue Arbeitsformen oder Umgang mit Auszubildenden angeboten.

 

Auf Bundesebene engagieren wir uns für eine Modifizierung der Stufenausbildung Bau. Die Verordnung über die Berufsausbildung in der Bauwirtschaft muss hinsichtlich der Fachkräftesicherung, der Attraktivität der Bauberufe und der Ausbildungsbereitschaft der Baubetriebe weiterentwickelt werden.
Dabei müssen sowohl leistungsstärkere als auch leistungsschwächere Auszubildende während der gesamten Ausbildung gefördert werden. Dies immer unter Berücksichtigung des betrieblichen Alltags unserer Baubetriebe und der weiteren Lernorte Berufsschule sowie der überbetrieblichen Ausbildungszentren.

In individuellen Beratungen erhalten Sie in der Abteilung Antworten zu allen Fragen rund um das Thema Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus werden Arbeitskreise zur Erstellung von Prüfungsaufgaben koordiniert, Prüfungsausschüsse beraten und Fachseminare
u.a. zu den Themen Mitarbeiter gewinnen, neue Arbeitsformen oder Umgang mit Auszubildenden angeboten.

 

Auf Bundesebene engagieren wir uns für eine Modifizierung der Stufenausbildung Bau. Die Verordnung über die Berufsausbildung in der Bauwirtschaft muss hinsichtlich der Fachkräftesicherung, der Attraktivität der Bauberufe und der Ausbildungsbereitschaft der Baubetriebe weiterentwickelt werden.
Dabei müssen sowohl leistungsstärkere als auch leistungsschwächere Auszubildende während der gesamten Ausbildung gefördert werden. Dies immer unter Berücksichtigung des betrieblichen Alltags unserer Baubetriebe und der weiteren Lernorte Berufsschule sowie der überbetrieblichen Ausbildungszentren.

Dipl.-Wirtschaftspsychologin
Claudia Klemm
Abteilungsleitung

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 17
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 57

klemm@bvn.de


Monika Risch
Assistenz Aus- und Weiterbildung

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 47
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 65

risch@bvn.de

Betriebswirtschaft

Schwerpunkt der Betreuung auf dem Sektor Betriebswirtschaft ist die Durchführung von Beratungen vor Ort in den Mitgliedsbetrieben. Hierzu gehört - neben allgemeinen Fragen der Unternehmensführung - die Analyse der Betriebsstruktur im Hinblick auf Kalkulation und Controlling.

Die Ausarbeitung von Sanierungskonzepten sowie die Lösung vielschichtiger Probleme im Zusammenhang mit Nachfolgeregelungen sind weitere wichtige Aufgaben in der betriebswirtschaftlichen Beratungstätigkeit.

Daneben führen wir Unternehmensvergleiche durch und bauen Kennzahlen-Warnsysteme auf, die den einzelnen Betrieben die Möglichkeit der vergleichenden Bewertung von Ergebnissen ihrer Geschäftstätigkeit geben.

Auch in zahlreichen Seminaren und mehreren Arbeitskreisen behandeln wir aktuelle Themen mit betriebswirtschaftlichen Inhalten - das ermöglicht eine kompetente und individuelle Betreuung unserer Verbandsmitglieder.

Thomas Behnke
Dipl.-Ökonom
Thomas Behnke
stellvertretender Hauptgeschäftsführer / Abteilungsleitung

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 28
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 40

behnke@bvn.de


Madlen Hähne
Assistenz Betriebswirtschaft

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 30
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 40

haehne@bvn.de

Technik – immer auf dem Laufenden in Sachen Normen und Co

Bei mehr als 10.000 DIN-Normen, Richtlinien und technischen Vorschriften den Überblick
zu behalten, ist neben dem laufenden Betrieb kaum möglich. Die technische Beratung des BVN ist für Sie in diesem Bereich ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Hier erhalten Sie schnell und unbürokratisch die passenden Informationen zum Bereich Bautechnik. Mit der Unterstützung des Verbandes können Sie sich auf Ihren Betrieb konzentrieren.

Zusätzlich steht Ihnen die technische Abteilung für Abrechnungsfragen und im Bereich
der Abfallentsorgung zur Verfügung. Denn der letztgenannte Bereich kann enorme Kosten verursachen. Damit erspart der BVN Ihnen böse Überraschungen.

Durch die Mitarbeit in nationalen und internationalen Ausschüssen sorgen wir für die praxisnahe und kostengünstige Umsetzung von technischen Vorschriften, wie zum Beispiel der VOB/C.

 

Weitere Schwerpunkte der technischen Abteilung sind Fragen zu Bauschäden und Konstruktionsdetails.

 

Selbstverständlich erhalten Sie vom BVN auch Auskünfte über den Einsatz von EDV Branchenprogrammen, zur Energieeinsparung bei Gebäuden oder zum Thema „Kostengünstiges Bauen".

Durch die Mitarbeit in nationalen und internationalen Ausschüssen sorgen wir für die praxisnahe und kostengünstige Umsetzung von technischen Vorschriften, wie zum Beispiel der VOB/C.

 

Weitere Schwerpunkte der technischen Abteilung sind Fragen zu Bauschäden und Konstruktionsdetails.

 

Selbstverständlich erhalten Sie vom BVN auch Auskünfte über den Einsatz von EDV Branchenprogrammen, zur Energieeinsparung bei Gebäuden oder zum Thema „Kostengünstiges Bauen".

Dipl.-Ingenieur
Dietmar Bluhm
Abteilungsleitung

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 29
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 40

bluhm@bvn.de


Madlen Hähne
Assistenz Technik

Telefon: 05 11 / 9 57 57 - 30
Telefax: 05 11 / 9 57 57 - 40

haehne@bvn.de

Registrierte Mitglieder erhalten Zugriff auf detaillierte Informationen und Dokumente.

Eingeloggt bleiben

Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.