BVN Aktuell

Einladung zum Pressegespräch

Zweikampf um das Ticket zur Berufsweltmeisterschaft WorldSkills 2015 in Sao Paulo/Brasilien - Nationalteam des Deutschen Baugewerbes trainiert im Technologiezentrum Stade

Niedersachse gegen Schleswig-Holsteiner, Deutscher Meister 2014 gegen Deutscher Vizemeister 2014 – unter diesen Vorzeichen kämpfen die zwei jungen, ambitionierten Maurergesellen und Mitglieder des Nationalteams des Deutschen Baugewerbes, Florian Voigt (21) aus Langwedel in Niedersachsen und Marco Bauschke (21) aus Dreisdorf in Schleswig-Holstein, um das einzige WM-Ticket für Deutschlands Maurer bei der Berufsweltmeisterschaft WorldSkills, die im August 2015 in Sao Paulo stattfindet.

Zum Abschluss eines zweiwöchigen Trainings im Technologiezentrum Stade (TZH), das der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes dort durchführt, wird über das WM-Ticket entschieden.

Was reizt die beiden jungen Gesellen, an der Weltmeisterschaft teilzunehmen? Welche Erwartungen haben sie? Wie werden sie vorbereitet? Was ist WorldSkills 2015? Was verbirgt sich hinter dem Nationalteam des Deutschen Baugewerbes?

Zur Beantwortung dieser Fragen und zur Vorstellung unserer WM-Kandidaten laden wir Sie zu einem Pressegespräch ein:

Montag, 30. März 2015, 12.00 Uhr Technologiezentrum Stade (TZH), Werkstattzentrum 1 Rudolf-Diesel-Straße 9, 21684 Stade

Ein Mittagsimbiss wird gereicht!


Die Gesprächspartner sind

  • die beiden Maurergesellen Florian Voigt und Marco Bauschke,

  • die beiden Trainer Kai-Uwe Holtschmidt, Leiter der Ausbildungsstätte der Bauinnung München, und Sebastian Wichern, Maurermeister aus Deinstedt in Niedersachen sowie WM- und EM-Teilnehmer aus den Jahren 2013 und 2012 und

  • Thomas Sander, Vorsitzender des Fachverbandes Hochbau und Massivbau im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes und ZDB-Vorstandsmitglied

Das Training wird weiterlaufen, so dass Bildmotive für Foto und Film gegeben sind.

Das zweiwöchige Training wird unterstützt von der Wienerberger GmbH, von SCHWENK Putztechnik GmbH, UNIPOR-Ziegel Marketing GmbH sowie von Metabo.

Die Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2015“ findet vom 11. bis 16. August in Sao Paulo statt. Über 1.200 Teilnehmer aus rund 60 Ländern weltweit werden erwartet, die in 50 verschiedenen Wettbewerbskategorien gegeneinander antreten. Präzision und Genauigkeit sowie Nervenstärke und Konzentration entscheiden über Gold, Silber und Bronze.

Über 40 deutsche Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden über WorldSkills Germany gemeldet. Aus dem Nationalteam des Deutschen Baugewerbes nehmen insgesamt sechs Teammitglieder teil. Neben dem Maurer sind das ein Fliesenleger, ein Stuckateur, ein Zimmerer sowie erstmals zwei Betonbauer.

Um Anmeldung zum Pressegespräch wird unter presse@zdb.de gebeten.

Für Rückfragen am Tag des Pressegesprächs stehen Dr. Ilona K. Klein unter 0171 2144601, und Swantje Küttner unter 0171 1406975 gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Pressekontakt: Christina Blinde,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
0511 - 9 57 57 37, blinde@bauverbaende-nds.de

Übersicht der Mitteilungen

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.