Pressemitteilungen

Baugewerbe: Mittelständische Bauunternehmen leiden unter Illegalität und mafiösen Strukturen

Berlin, 31. Januar 2018 Zu der gestern durchgeführten bundesweiten Großrazzia gegen illegale Beschäftigung erklärte der Präsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein: „Die deutsche mittelständische Bauwirtschaft mit ihren mehreren zehntausend Betrieben leidet unter illegaler Beschäftigung und ihren mafiösen Strukturen. Wir fordern daher, die Finanzkontrolle Schwarzarbeit endlich personell und finanziell ausreichend auszustatten, um Großbaustellen und verdächtige Firmen häufiger kontrollieren zu können.“

 

Baumarkt 2018 weiter auf stabilem Wachstumskurs

„Die Unternehmen des Bauhauptgewerbes gehen mit Zuversicht in das Jahr 2018. Auf Basis der vorläufigen Indikatoren und der positiven gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingen erwarten wir für die Branche ein Wachstum nahezu auf Vorjahresniveau. Die Umsätze im Bauhauptgewerbe dürften nominal um 4 % zulegen und auf gut 117 Mrd. Euro steigen." Das erklärten die Präsidenten Dipl.-Ing. Peter Hübner (HDB), und Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein (ZDB), auf der gemeinsamen Jahresauftakt-Pressekonferenz.

 

Porträt von Prof. Christoph M. Schmidt, Vorsitzender des Rates der Wirtschaftsweisen

Prof. Christoph M. Schmidt, Vorsitzender des Rates der Wirtschaftsweisen: „Engpässe im Baugewerbe und im baunahen Handwerk besonders ausgeprägt“

Prof. Dr. Christoph M. Schmidt ist Vorsitzender des Sachverständigenrates (Wirtschaftsweise), dem er seit März 2009 angehört. Er ist zudem Präsident des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen und Professor für Wirtschaftspolitik und angewandte Ökonometrie an der Ruhr-Universität Bochum. DIE BAUSTELLE sprach mit ihm über das jüngste Gutachten des Rates der Wirtschaftsweisen sowie Anliegen der Unternehmen des Baugewerbes und des Handwerks.

 

Christian Staub

Rückblick – Tag der Bauwirtschaft

Ein buntes Programm aus rechtlichen, technischen, politischen und wissenschaftlichen Themen, dazu viel Zeit zum Austausch und um Kontakte zu knüpfen: Das war der 33. Baugewerbetag am 26. Oktober 2017 in Oldenburg.

 

 

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.