BVN Aktuell

Drei Niedersachsen holen Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften der Bauberufe

Deutsche Meisterschaft in den Bauberufen: Ole Juchem aus Niedersachsen ist der beste Beton- und Stahlbetonbauer Deutschlands 2021!

Bei der 70. Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen holte der 20-jährige Ole Juchem aus Oldenburg (Niedersachsen) die Goldmedaille und ist damit der beste Beton- und Stahlbetonbauer Deutschlands 2021. Er hat seine Ausbildung bei der Kuhlmann Bauunternehmen GmbH & Co. KG in Wiefelstede absolviert. Die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft war für den Sieger eine tolle Erfahrung und die Freude über seinen Sieg umso größer. „Das Gefühl, die Goldmedaille erhalten zu haben, ist unbeschreiblich. Ich hätte das Ergebnis nicht erwartet", so Juchem.

Silber ging an Matthias Löslein aus Heßdorf (Bayern), Bronze gewann Mark Sistermanns aus Gangelt (Nordrhein-Westfalen).

Auch der Wettbewerb der Maurer verlief aus niedersächsischer Sicht erfolgreich. Tim Hakemeyer (22) aus Hannover gewann die Silbermedaille. Der Niedersachse wurde bei Lorenz Bauunternehmen GmbH ausgebildet. Die Aufgabe der Maurer bestand aus drei Modulen. Modul 1 beinhaltete Klinkermauerziegel (NF-Format) in verschiedenen Wandstärken als Sichtmauerwerk. Das Modul 2, eine 24er Wandscheibe, umfasste übereinanderliegende, um 45° gedrehte Stromschichten aus Klinkermauerziegeln. Innerhalb des dritten Moduls mussten im Läuferverband als Sichtmauerwerk Klinkermauerziegel verarbeitet werden.

Der zweitbeste Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer Deutschlands kommt aus Niedersachsen: Nick Flemming Klinge aus Betzendorf konnte sich in einer starken Konkurrenz behaupten und holte die Silbermedaille. Der junge Mann wurde bei Andreas Selle Isoliertechnik in Betzendorf ausgebildet. Die Aufgabe bestand darin, an einem speziellen Rohrgestell verschiedene Ausführungen von Dämmungen an Rohrleitungen anzubringen. Die Teilnehmer sollten die verschiedenen Blechformteile als Zeichnungen anfertigen und auf das Blech übertragen. Diese Formteile und die geraden Rohre wurden aus verzinktem Stahlblech angefertigt und als Oberflächenschutz über die Dämmung an den Rohrleitungen montiert.

Knapp 60 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer wetteiferten in ein- bis dreitägigen Wettbewerben in den acht Berufen Beton-/ Stahlbetonbauer, Estrichleger, Fliesen-/ Platten- und Mosaikleger, Maurer, Stuckateur, Straßenbauer, Wärme-/ Kälte- / Schallschutz- und Brandschutz-Isolierer und Zimmerer darum, wer der oder die Beste des Faches ist. Zugelassen waren die Landessieger der jeweiligen Berufe.
Die Deutsche Meisterschaft wird unterstützt von der Zertifizierung Bau GmbH, dem Hauptsponsor der Veranstaltung, der STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, der BG BAU, von SOKA-BAU, der VHV Versicherungen.


Bildhinweis: © ZDB/Petra Reidel

 

Übersicht der Mitteilungen

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.