BVN Aktuell

ABGESAGT: Veranstaltung ,,Infrastruktur und Mittelstand - Herausforderung und Chancen‘‘ am 24. März 2020

Am 24. März 2020 findet die Veranstaltung ,,Infrastruktur und Mittelstand - Herausforderung und Chancen‘‘ des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe in Berlin statt.

Als Referenten werden der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, der Bahn-Vorstand Ronald Pofalla und der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, Stephan Krenz erwartet. Gleichzeitig wird die Studie „Bedeutung der Bauherrenkompetenz und Vergabestrategie für das öffentliche Beschaffungswesen“, von Prof Beckers et al., vorgestellt.

Mit der Deutschen Bahn und der Autobahn GmbH sind ab kommendem Jahr zwei große Player am Markt, die für Erhalt und Ausbau der öffentlichen Infrastruktur verantwortlich sind. Beiden zusammen stehen in den kommenden zehn Jahren rund 300 Mrd. Euro für Investitionen zur Verfügung. Schon heute wird deutlich, dass sich ausländische Baukonzerne aufstellen, um von diesen Investitionsvolumina zu profitieren.

Die Veranstaltung soll deutlich machen, wie bei beiden Playern die Vergabebedingungen gestaltet sein müssten, damit der leistungsstarke, deutsche Baumittelstand weiterhin zum Zuge kommt.

Weitere Informationen finden Sie unter  www.zdb.de, der Anmeldeschluss ist am 20. März 2020.

Download der Meldung

Übersicht der Mitteilungen

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.