BVN Aktuell

Zwei Niedersachsen holen Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften der Bauberufe

Zweitbester Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer Deutschlands kommt aus Niedersachsen: Lukas Bender aus der Wedemark konnte sich in einer starken Konkurrenz behaupten und holte die Silbermedaille. Im Wettbewerb der Straßenbauer wurde Daniel Grewe mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. 

Lukas Bender wurde von der Abraham Industrie-Isolierung GmbH in Langenhagen ausgebildet. Gold ging nach Bayern und Bronze nach Hessen.

Für den 22-Jährigen Bender war die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft eine tolle Erfahrung. „Ich bin froh, dabei gewesen zu sein. Wir haben uns super verstanden, wir sind die Elite im Handwerk.“ Die Isolierer hatten die Aufgabe, an einem Rohrgestell verschiedene Ausführungen von Dämmungen an Rohrleitungen anzubringen.

Auch der Wettbewerb der Straßenbauer verlief aus niedersächsischer Sicht erfolgreich. Daniel Grewe (25) aus Osnabrück wurde mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Der Niedersachse wurde bei der Dieckmann Bauen + Umwelt GmbH & Co. KG ausgebildet. Der deutsche Meister der Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer kommt aus Bayern, Silber geht nach Rheinland-Pfalz.

Grewe war positiv überrascht: „Ich bin gut in den Wettbewerb gekommen, nur hat es mir zwischendrin an Geschwindigkeit bei der Ausführung gefehlt. Aber der dritte Platz zeigt, dass die Qualität stimmte.“ Die Straßenbauer mussten während des eintägigen Wettbewerbs eine Gehwegbefestigung aus Natur- und Kunststeinen einschließlich einer Randbefestigung aus Betonsteingroßpflaster erstellen.

60 Teilnehmer haben bei der Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen, die vom 10.-12. November 2018 in Erfurt stattfand, um die begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gekämpft. Der Wettbewerb, veranstaltet vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, fand im Aus- und Fortbildungszentrum Erfurt des Bildungswerks BAU Hessen-Thüringen e.V. statt. Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer sowie Zimmerer zeigten während der ein- bis dreitägigen Wettbewerbe Bestleistungen. Es war der 67. Wettbewerb dieser Art. Zugelassen waren die Landessieger in den jeweiligen Berufen.

Hauptsponsor der Deutschen Meisterschaft war die Zertifizierung Bau GmbH aus Berlin. Der Wettbewerb wurde darüber hinaus unterstützt von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, der SOKA-BAU sowie der Fa. Stabila. CWS-boco kleidete das Team ein.

Bildhinweis: ZDB/Küttner

Pressekontakt:
Davina Ungruhe, Abteilungsleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05 11 / 9 57 57-37, E-Mail: ungruhe@bauverbaende-nds.de

Übersicht der Mitteilungen

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.