ffn Ausbildungsbörse startet wieder: Jetzt offene Stellen melden und Azubis finden

Um künftigen Schulabgängern den Einstieg in den Traumberuf zu erleichtern, öffnet radio ffn zum mittlerweile 28. Mal die Ausbildungsbörse für Niedersachsen.

Der Ausbildungsmarkt in Niedersachsen hat weiterhin mit der Schwierigkeit zu kämpfen, Angebot und Nachfrage erfolgreich zusammenzuführen.

Gemeinsam mit der AOK hilft ffn auch in diesem Jahr den jungen Niedersachsen bei der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle. Bewerber und Firmen können unter www.ffn.de/ausbildungsboerse/ schnell, unkompliziert und kostenfrei zueinander finden.

Die Aktion läuft vom 04. März bis 12. April 2024 im Programm von ffn und besonders intensiv bei Instagram und www.ffn.de.

Das ist Ihre Chance unbesetzte Ausbildungsplätze zu melden, denn ffn nimmt jeden nicht besetzten Ausbildungsplatz gern in die Ausbildungsbörse auf.

Ein weiteres Highlight sind auch in diesem Jahr die Jobportraits, die ab dem 18. März im ffn-Programm ausgestrahlt werden. Hier können sich niedersächsische Unternehmen als Ausbildungsbetriebe darstellen und ihren freien Ausbildungsplatz vorstellen. Ergänzt werden diese Audio-Portraits durch Video-Posts bei Instagram, mit denen das Jobportrait visualisiert, um die junge Zielgruppe direkt anzusprechen. Mit etwas Glück, können Sie ein solches Jobportrait gewinnen.

Hier gibt es alle Infos auf einen Blick.

Registrierte Mitglieder erhalten Zugriff auf detaillierte Informationen und Dokumente.

Eingeloggt bleiben

Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.