Mitglieder-News

Infektionsschutzgesetz - Keine Entschädigung für nicht vollständig geimpfte und nicht "geboosterte" Personen

Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat beschlossen, dass die Länder spätestens ab dem 15. April 2022 Personen keine Entschädigung nach § 56 Absatz 1 IfSG gewähren, die keine Auffrischungsimpfung zur Grundimmunisierung (sogenannte "Booster" - oder diesem gleichgestellte Konstellationen) vorweisen können, obwohl für sie eine öffentliche Empfehlung für eine Schutzimpfung nach § 20 Absatz 3 IfSG vorliegt.

Übersicht der Mitglieder-News

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de
Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.