Verdienstmöglichkeiten

Informationen rund um die Ausbildung

Guter Verdienst – schon während der Ausbildung

Während der Ausbildung gibt es folgende monatliche Vergütung (ab April 2022):

  • 1. Ausbildungsjahr:   920 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.230 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.495 Euro
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.580 Euro

Die Vergütung für das vierte Ausbildungsjahr gilt nur für Ausbildungsverhälnisse, deren Dauer von vornherein auf mehr als drei Jahre angesetzt ist. 

Fahrt- und Unterbringungsmöglichkeiten zum Berufsschulunterricht

Bereits seit dem 1. Mai 2018 erhalten Auszubildende, die eine Landes- oder Bundesfachklasse der Berufsschule besuchen, pauschal eine um 60,- Euro pro Monat höhere Ausbildungsvergütung zur Abdeckung der Mehrkosten. 

Zudem werden 30 Tage Urlaub, ein zusätzliches Urlaubstagegeld, ein 13. Monatseinkommen und vermögenswirksame Leistungen gewährt.


Verdienstmöglichkeiten nach der Ausbildung

  • Facharbeiter (nach zweijähriger Ausbildung) ca. 2.600 Euro
  • Geselle (nach dreijähriger Ausbildung) ca. 3.200 Euro
  • Vorarbeiter ca. 3.700 Euro
  • Werkpoliere ca. 4.000 Euro

Registrierte Mitglieder erhalten Zugriff auf detaillierte Informationen und Dokumente.

Eingeloggt bleiben

Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.