Berufe in der Bauwirtschaft

Aus- und Weiterbildung im Baugewerbe

Das Baugewerbe bietet eine Vielzahl spannender Ausbildungsberufe. Ob Maurer, Stuckateur oder Straßenbauer, Fliesenleger, Trockenbaumonteur oder Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer: Auszubildende im Baugewerbe haben die Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz. Denn: Gebaut wird immer, ob im Neubau oder im Sanierungs- und Modernisierungssektor. Das Azubigehalt ist hoch und die Karrierechancen nach der, in der Regel, dreijährigen Ausbildung sind vielfältig. Außerdem können Bau-Azubis vieles von dem, was sie für ihren späteren Beruf lernen, auch privat nutzen.


Technik ist Trumpf
Pyramiden aufschichten, Steinblock für Steinblock ohne Baumaschinen? Diese Zeiten sind vorbei, der Technik sei Dank. Heute übernimmt eine …

Zum Beitrag

Verbundbaustoff Beton
Beton ist ein relativ junger Baustoff, der erst in den letzten 150 Jahren an Bedeutung gewonnen hat. Allerdings reichen seine Ursprünge …

Zum Beitrag

Eine flotte Sache
Alles geht schneller, wenn ganze Bauelemente verbaut werden können. Und Zeit ist Geld. Also gibt es eine ganze Reihe von …

Zum Beitrag

 

High-Tech statt Wünschelrute
Wo Menschen leben, ist Wasser gefragt. Das war schon immer so. Doch mit Romantik á la "Brunnen vor dem Tore" hat der Bau …

Zum Beitrag

Handwerk hat goldenen Boden
Um den Boden herzustellen, von der Oberkante Rohdecke bis zum begehbaren Belag, braucht man Wissen und handwerkliches Geschick, …

Zum Beitrag

Spezialisten mit Überblick
Feuer so richtig zähmen können, das hat Menschen seit Urzeiten beschäftigt. Auch heute steht dieses Spezialwissen immer noch …

Zum Beitrag

Sinn für Form und Farben
Fliesen, Platten und Mosaike sowie attraktive Gestaltungsmittel werden von uns als Ausbauspezialisten verarbeitet. Allerdings auch …

Zum Beitrag

Gleise für 300 Sachen
Damit in der Bundesrepublik zukünftig auch Hochgeschwindigkeitszüge mit 300 km/h und mehr von Stadt zu Stadt düsen können, sind die …

Zum Beitrag

Auch unterirdisch aktiv
In früheren Jahrhunderten kippten unsere Ur-ur-ur-Großeltern Abwässer aller Art einfach auf die Straße. Es gab weder …

Zum Beitrag

Qualität aus Stein
Bauwerke sollen ästhetisch und von möglichst langer Lebensdauer sein, damit sie der Nachwelt lange erhalten bleiben. Um dieses zu …

Zum Beitrag

Pipelines in allen Größen
Rohre gibt es für nahezu alle flüssigen und gasförmigen Stoffe, aber auch für verschiedene andere Materialien. Rohrsysteme …

Zum Beitrag

Verkehr muss fließen
Seit Erfindung des Rades wächst die Bedeutung gut ausgebauter Wege und Straßen. Auch in Zukunft werden Ausbau und Verbesserung der …

Zum Beitrag
Die Bauberufe-Stuckateur

Voll im Trend
Die Stuckateure betreiben ein altes, traditionelles, aber auch breit gefächertes Handwerk, das wieder voll im Kommen ist. Sie verleihen …

Zum Beitrag

Voll im Trend
Den Trockenbaumonteur gibt es erst seit 1974 als Ausbildungsberuf. Er zählt somit zu den modernen Berufen am Bau. Trockenbaumonteure verleihen …

Zum Beitrag

Das Isolier-Handwerk hat viel zu bieten
Umweltschutz, Energieeinsparung und damit die Schonung unserer Ressourcen sowie der Schutz gegen Lärm sind die …

Zum Beitrag

Das ist meine Sache
Der Zimmerer arbeitet mit dem Naturwerkstoff Holz, einem der wenigen nachwachsenden Rohstoffe, und mit den vielseitigen neuen …

Zum Beitrag

Der Beruf.

Alles muss mal ganz unten angefangen werden, wenn es hoch hinaus wachsen soll. Und damit es dabei immer grundsolide zugeht, bist du gefragt. Die …

Zum Beitrag

Das ist Dein Beruf.

Was Wert hat, soll auch wertvoll bleiben. Das betrifft Denkmäler und alte Gemäuer genauso wie neuere Bauwerke, die aus …
Zum Beitrag

Registrierte Mitglieder erhalten Zugriff auf detaillierte Informationen und Dokumente.

Eingeloggt bleiben

Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.