Als registriertes Mitglied des BVN stehen Ihnen weitere Informationen und Downloads zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen zur Registrierung oder Mitgliedschaft haben, hilft Ihnen die Mitgliederverwaltung unter kontakt@bvn.de oder (05 11) 9 57 57 0 gerne weiter.

 

 

VOB Fälle - Übersicht

  • Nr.

    Titel

  • 938b

    Abrechnung eines mit 0,40 m2/m Rohrgraben vereinbarten Sandmantels nach dem Längenmaß (m) und auf Nachweis der eingebauten Sandmenge durch Lieferscheine

  • 938a

    Vereinbarung und Abrechnung von Pflaster um Schächte, Schieber, Hydranten u.a.

  • 936

    Anpassung des Pauschalpreises, der nur für Teile der Leistung (u.a. Gerüste) vereinbart wurde

  • 935

    Abrechnung der Balkenschalung bei Anschlüssen von Balken an Balken

  • 934

    Ermittlung des Gewichts für gelieferte Straßenbaustoffe

  • 933

    Neuer Preis bei durch Mengenmehrung bedingter neuer Ablagerungsstätte für Bodenbeseitigung

  • 932

    Behandlung von Angeboten, die beim Auftraggeber im nicht verschlossenen Umschlag als "Drucksache" eingehen

  • 931

    Vereinbarung einer bestimmten ATV, soweit Leistungen verschiedenen ATV zugeordnet sind;: Leistungsbild des Auftragnehmers kein Kriterium für Bestimmung der ATV

  • 930

    Erklärung des Bieters über Anerkennung der Urschrift des LV bei Angebotskurzfassung

  • 929

    Vergütung von Mehraufwendungen bei offensichtlicher Unvollständigkeit der Angebotsgrundlagen - Aufklärungspflicht des Bieters -

  • 928

    "Lüneburger Promenadengrand" ist keine allgemeinverständliche Materialbeschreibung

  • 927

    Leistungsbeschreibung ohne Angabe der geschätzten Mengenanteile bei unterschiedlich zu behandelndem Boden nicht eindeutig

  • 926

    Vereinbarung und Vergütung von Gerüstarbeiten, die grundsätzlich Besondere Leistungen sind;: Vergütung bei Widerspruch zwischen Leistungsvereinbarung und Vergütungsbedingung in Technischen Vorbemerkungen;: Einordnung von Vertragsbedingungen in Vertragstei

  • 925

    VOB-widrige Ausschreibung von Zeitvertragsarbeitenüber Straßenreparatur- und -unterhaltungsarbeiten (ohne Mengenvorgabe);: Wettbewerb für Stundenlohnarbeiten/Stundenverrechnungssätze zulässig

  • 924

    Tiefeneinordnung der Rohrgräben unter Einbeziehung des als "Zulage" vereinbarten Mehraushubs für Sohlbefestigung

  • 923

    Vereinbarung, Abrechnung und Vergütung von Öffnungsleibungen bei beidseitig geputzten Wänden

  • 922

    Änderung der Leistungsbeschreibung über Erdarbeiten durch Auskünfte des Auftraggebers und Vereinbarungen im Anschreiben zum Angebot (Kies anstelle der Bodenklassen 3 und 4) Vergütung bei anderer Bodenbeschaffenheit unter Berücksichtigung des Verlustes inf

  • 921

    Ausschluß eines Angebotes von der Wertung wegen Änderung in den Verdingungsunterlagen und nicht zweifelsfreier Preisangaben

  • 920

    Aussparung ist der Ober- bzw. Sammelbegriff für alle Arten von Ausnehmungen (Öffnungen, Nischen, Hohlräume, Schlitze u.a.) in ausgeführten Baukörpern oder Baukörperflächen;: Bedeutung der unterschiedlichen Formulierungen in den jeweiligen ATV und innerhal

  • 919

    Vergütung bei Leistungsänderung aufgrund statischer Berechnung durch Auftragnehmer nach Auftrag für Abdichtung von Brücken-Übergangskonstruktionen

 

Baugewerbe-Verband Niedersachsen · Baumschulenallee 12 · 30625 Hannover · (05 11) 9 57 57-0 · kontakt@bvn.de